Ich biete Dessous-, Akt-, Erotik- und Pornart-Shootings in meinem eigenem Fotostudio in Wuppertal-Vohwinkel an und in der warmen Jahreszeit auch Outdoorshootings oder Shootings an Lost-Locations. 
Ich fotografiere sowohl Frauen als auch Männer und Paare. Du/ihr müsst keine geübten Models sein, ich mache euch die Posen gerne vor bzw. erkläre sie euch, so dass ihr auf den Bildern hinterher eine gute Figur macht.
Ich habe ein Kleinunternehmen für Fotografie unter meinem Klarnamen angemeldet, von dem ihr eine Quittung oder Rechnung erhaltet, wenn ihr bei mir ein Shooting bucht. Auf der Webseite meines Fotografie-Kleinunternehmens zeige ich nur harmlose Porträts, Architektur und Landschaftsaufnahmen.
Wenn ihr bei mir ein Shooting buchen wollt, gibt es folgende Voraussetzungen dafür: 
1. Ich fotografiere selbstverständlich nur volljährige Personen - bei allen Shootingarten. Und bei Pornart-Shootings müssen meine Modelle/Kunden mindestens 21 Jahre alt sein. 
2. Alle an einem Pornartshooting beteiligten Personen sollten aus freien Stücken daran teilnehmen. Ich habe schon mal ein Shooting abgelehnt, weil ich den Eindruck gewonnen hatte, dass der sehr viel ältere Partner seine sehr junge Freundin gegen ihren Willen dazu drängen wollte.
3. Ich mache keine anonymen Shootings.
Ich arbeite alleine in meinem Studio und möchte schon wissen, wen ich zu mir ins Studio lasse bzw. mit wem ich mich an einsamen, verlassenen Fabrikgebäuden treffe.
Wenn ein Mann bei mir ein Shooting bucht, muss er entweder geprüftes Joyclub-Mitglied sein oder mir vorher ein Foto schicken, auf dem er seinen gut lesbaren Ausweis neben sein Gesicht in die Kamera hält.
4. Ihr könnt bei mir ein Shooting buchen, aber keine sexuelle Dienstleistung.
Wenn es euch weniger um gute Fotos geht, als darum, dass es euch anmacht, sich vor einer Frau mit einer Kamera auszuziehen, dann empfehle ich euch den Gang in ein gutes Dominastudio. Die Damen dort sind jünger und schöner als ich und haben die besseren Outfits an. Ein Rollenspiel als dominante Fotografin kriegen die auch hin.
5. Am Wochenende kosten alle Shootings 30,- Euro mehr.
Achtung: die hier angegebenen Preise beziehen sich auf ein Payshooting an einem Wochentag von Montags bis Freitags. 
Am Wochenende oder an Feiertagen kosten alle Shootings 30,- mehr.
Die Fotos, die bei diesen Shootings entstehen, gehören zu 100 Prozent dem Kunden und nur der Kunde entscheidet ob und wo er sie präsentieren möchte.
Shootingangebote 2022
1. Grundlagenshooting 1 Stunde
Studio oder Outdoor, in und um Wuppertal Vohwinkel: 200,-  Euro (für geprüfte Joyclub-Mitglieder 175,- Euro).
Ihr erhaltet 60 bis 80 grundlegend bearbeitete Fotos in Druck- und Internet-Format (JPG-Format, 300dpi und 72dpi) als Passwort geschützten Download oder auf DVD.
Bei der Grundlagenbearbeitung korrigiere ich nur grundlegende fotografische Parameter wie Belichtung, Schärfe, Farbe, Bildzuschnitt.
Dieses Shooting eignet sich zum Beispiel für die Gestaltung eines Profils in einer Datingseite, Single-Portal oder auch für soziale Medien.
2. Grundlagenshooting 1,5 Stunden
Studio oder Outdoor in und um Wuppertal Vohwinkel: 260,- Euro (für geprüfte Joy-Mitglieder 240,- Euro).
Ihr erhaltet 80 bis 100 grundlegend bearbeitete Fotos in JPG-Format, 300dpi (für den Druck) und 72dpi (für das Internet) als Passwort geschützten Download.
Wer ein bisschen mehr Zeit braucht um vor der Kamera warm zu werden, bucht dieses Shooting.
Bei diesem Shooting ist auch Pornart möglich. 
3. Profilshooting Deluxe für Männer: 300,- (für geprüfte Joyclub-Mitglieder 275,-)
Eine Stunde Studioshooting mit Grundlagenbearbeitung aller Fotos. Du erhältst meine Expertise als Frau und als Fotografin, welche deiner Fotos sich besonders gut für deine Zwecke (zum Beispiel für ein Datingprofil) eignen würden.
An diesen 10 Fotos mache ich eine Fine Art Bearbeitung, die deine Fotos noch ästhetischer macht. Weiter unten erkläre ich, was bei der Fine Art Retusche passiert.

Nachträgliche Foto-Bearbeitung
Optional könnt ihr zu eurem Grundlagenshooting noch eine intensivere Foto-Nachbearbeitung dazu buchen.
Diese Art der Fotobearbeitung ist ideal, wenn ihr Fotos von euch ausdrucken lassen wollt um sie als Bild an die Wand zu hängen, oder einen Fotokalender oder ein Fotobuch gestalten wollt.
1. Fine Art Retusche: 15,- bis 30,- Euro pro Foto
Ich bearbeite Vorder- und Hintergrund separat, entferne Hautrötungen, kann auf euren Körper und auf euer Gesicht einen leichten Weichzeichner legen, Mimikfalten mindern, blaue Flecken, Krampfadern und Pickel entfernen, Materialien wie Leder, Latex etc. in ihrer Struktur hervorheben und noch glänzender machen, das Gras grüner und den Himmel blauer machen (oder auch umgekehrt), aus einem Sommerfoto ein Herbstfoto machen, die Farben des Fotos passend zu eurer Schlafzimmerwand gestalten, wenn ihr es euch dort aufhängen wollt, oder eine Farbe im Bild betonen, zum Beispiel ein rotes Kleid, und den Rest des Fotos schwarz/Weiß machen und noch vieles mehr.
Ich rechne bei der Bildbearbeitung mit einem Stundenlohn von 30,- Euro.
In der Regel bin ich mit einem Foto mit der FineArt Retusche in Lightroom in einer halben Stunde durch. Aber je nachdem, was gemacht werden soll, kann es auch mal etwas länger dauern.

2. Beautyretusche (Fine Art Retusche plus körperverformende Maßnahmen in Photoshop): 30,- bis 60,-

Wer gerne eine komplette Beautyretusche inklusive Verschlankung, Entfernung von Doppelkinnen, Verbreiterung der Schultern etc. möchte, kann das auch gerne bekommen. Ich habe einen Stundenlohn von 30,- Euro. Es kommt darauf an, was ihr gemacht haben möchtet und wie lange ich dafür benötige. 


Beispiel für eine Fine Art Retusche bei einem Porträt: links das Originalfoto, rechts die beiden retuschierten Fotos einmal in kalten und einmal in warmen Licht.

Back to Top