Ich fotografiere gerne an so genannten Lost-Locations, so nennt man verlassene, halb verfallene Gebäude. In der Nähe von meinem Studio habe ich gleich zwei von diesen Locations, eine verlassene Fabrik und eine große Fabrik Kelleretage in dem Gebäude, in dem ich mir mit Freunden einen Proberaum teile und die ich ganz offiziell, vom Vermieter gestattet, für Shootings nutzen darf.
Model: Miss Marzipan
Model: D.
Model: Lady Luciana
In der verlassenen Fabrik gibt es viele interessante Ecken zum Shooten. Man kann auch das vorhandene Licht nutzen, aber ich nehme gerne zwei meiner Akku-LED Foto-Leuchten auf Stativen mit.
Model: Sängerin Liesa
Model: Miss Marzipan
Model: Lady Luciana
Model: D.
Model: DJ Caspahouzer
Model: Miss Marzipan
In der alten Fabrik-Kelleretage unter unserem Proberaum ist man bei einem Shooting ungestört. Ich nehme dahin immer meine Akku-LED-Foto-Leuchten mit.
Bei wirklich gutem Wetter und ab einem einstündigem Shooting lohnt es sich auch, auf dem Museumsbahnhof Dahlhausen in Radevormwald zu fotografieren. 

Natur ist immer eine tolle Location. Da ich jeden Tag mit meinem Hund durch Wald und Felder streife, kenne ich in der Umgebung von meinem Studio mehrere gute Stellen, an denen man Fotos machen kann. Allerdings sollte dann das Wetter gut sein.
Back to Top