Als das Corona-Drama angefangen hatte, habe ich sämtliche Textilien aus der Studioeinrichtung entfernt und das Studiobett, das Foto-Sofa und meine unzähligen Kissen mit Bezügen aus Kunstleder ausgestattet. Natürlich passend zum Farbschema des jeweiligen Raumes. 
Das hat den Vorteil, dass man bei mir inzwischen sämtliche Oberflächen, mit denen Kunden in Kontakt kommen, leicht reinigen und desinfizieren kann, was ich auch vor und nach jedem Shooting erledige.
Ich trage einen Mund/Nasenschutz während des Shootings - ihr dürft eure Maske während des Shootings aber ablegen ;).
Die Räume sind so eingerichtet, dass ich bei maximal zwei Leuten vor der Kamera den Sicherheitsabstand von 1,50 m einhalten kann. 

Ich bin inzwischen zweifach geimpft. Bringt bitte euren Impfausweis oder einen negativen Corona-Test zum Shooting mit.

Hier halte ich den Mindestabstand  nur deshalb nicht ein, weil ich jede der drei Frauen auf dem Bild bin. Photoshop und eine auf ein Stativ gestellte Kamera mit Fernauslöser macht es möglich.

Back to Top